Sample menu:

 

– News –



– Fahrschule 1 –

Dortmunderstr. 152
44577 Castrop-Rauxel

Tel:  02305 / 890380
Mob: 0177 / 8008001

Büro-Öffnungszeiten:
Di.  17.00 - 18.00 Uhr
Do. 18.30 - 19.30 Uhr

Unterrichtszeiten:
Di.  18.00 - 19.30 Uhr
mehr erfahren...

– Fahrschule 2 –

Ickerner Str. 57
44581 Castrop-Rauxel

Tel:  02305 / 890380
Mob: 0177 / 8008001

Büro-Öffnungszeiten:
Di.  18.30 - 19.30 Uhr
Do. 17.00 - 18.00 Uhr

Unterrichtszeiten:
Do. 18.00 - 19.30 Uhr
mehr erfahren...

scan mich ;-)

Klasse A2: Motorrad Leistungsbeschränkter Führerschein

Mindestalter: 18 Jahre
Fahrzeuge: Motorräder mit Leistungsbeschränkung bis 46 PS
(35 KW) Großvolumige Kräder können oft gedrosselt werden, da der Hubraum hier nicht begrenzt ist.
Besonderheiten:

Aufstiegsprüfung:
Bei Vorbesitz der Klasse A1 von mindestens 2 Jahren ist lediglich eine verkürzte Ausbildung ohne Sonderfahrten erforderlich. Eine theoretische Prüfung wird nicht verlangt.

Bei Vorbesitz der Klasse 3 (vor dem 1.4.1980)
ist ebenfalls ein Aufstieg in Klasse A2 ohne Ausbildung und ohne Theorieprüfung möglich.
Es wird nur eine Verkürzte praktische Ausbildung und verkürzte praktische Prüfung verlangt.

Sonderfahrten:

5 Überlandfahrten 
4 Autobahnfahrten 
3 Nachtfahrten

Dauer der 
praktischen Prüfung:

Bei Ersterwerb 60 Minuten,
bei Aufstieg 40 Minuten.

Modernste Helm to Helm Bluetooth Kommunikation.

Keine Kabel etc. die stören könnten, kurze Rüstzeit, da die Helme bereits mit Funk ausgestattet sind. Auch der eigene Helm ist bei Bedarf schnell mit Funk von uns auszurüsten.

Permanente Sprachverbindung zum Fahrlehrer gibt auch ein Gefühl der Sicherheit.

Schulung von Motorrad zu Motorrad

Wir schulen zu ca. 90% von Motorrad zu Motorrad. Hier ist der Fahrlehrer näher dran. Er kann schneller und genauer auf wichtige Einzelheiten eingehen. Auch die Übungen kann er hierdurch vorfahren. Das hilft ungemein beim lernen.

Hygienische Helme und kostenlose Sturmhauben inklusive

Alle unsere Helme (natürlich in verschiedenen Größen), werden nur mit Sturmhaube getragen. Das gewährleistet ein hohes Maß an Sauberkeit und Hygiene für den einzelnen Fahrschüler.

Die Sturmhaube gibt’s natürlich vom Fahrlehrer gratis. Der Schüler kann sie dann für später behalten.

<<-zurück